Agenda
21.11 2017

Sozialhilferechtliche Beschäftigungsprogramme: Unter welchen Rahmenbedingungen arbeiten SozialhilfeempfängerInnen?

Dienstag 21 November - Zürich, Seebahnstrasse 201 +Google Maps

Die rechtlichen Rahmenbedingungen von Beschäftigungsprogrammen in der Sozialhilfe sind weitgehend ungeklärt. Für die darin «Beschäftigten» ist nicht nur die Verpflichtung an einem solchen Programm teilzunehmen problematisch, sondern auch eben diese unklaren Rahmenbedingen. Am 21.11.2017 organisiert die UFS zusammen mit Prof. Dr. iur. Kurt Pärli und Rechtsanwältin Melanie Studer eine Diskussionsveranstaltung zu diesem Thema.
Prof. Dr. iur. Kurt Pärli und Rechtsanwältin Melanie Studer untersuchen im Rahmen eines Forschungsprojekts des Schweizerischen Nationalfonds zusammen mit anderen Forscherinnen die rechtlichen Grundlagen von Beschäftigungsprogrammen in der Sozialhilfe. Die beiden JuristInnen werden das Forschungsprojekt vorstellen und mit dem Publikum erste Ergebnisse diskutieren.


22.11 2017

Luzerner Tagung zur Arbeitsintegration 2017

Mittwoch 22 November - Luzern +Google Maps

Arbeit und Integration neu denken

Die diesjährige Tagung der Hochschule Luzern befasst sich mit dem Wandel der Arbeitswelt, hervorgerufen durch den technologischen Fortschritt und die damit verbundene Digitalisierung.


22.11 2017

Flüchtlings-Integrations-Dialog: Unternehmen.Behörden.NPOs

Mittwoch 22 November - Hotel Kreuz, Bern +Google Maps

Europa wird seit einigen Jahren mit einer massiven Flüchtlingsbewegung konfrontiert. Das betrifft auch die Schweiz. Und die Ursachen in den Herkunftsländern deuten nicht auf ein baldiges Ende hin. Für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Integration benötigen Flüchtlinge Arbeit. Viel zu  wenige schaffen jedoch langfristig die Eingliederung in den Arbeitsprozess.

IKEA Schweiz und der Verband  für nachhaltiges Wirtschaften öbu haben deshalb den Flüchtlings- Integrationsdialog initiiert. Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Personal-, Diversity- und Nachhaltigkeitsverantwortliche sowie an Vertreter von Organisationen und Behörden im Bereich Migration und Integra- tion.


27.11 2017

Gewinner und Verlierer der Weiterbildung - Bildungspolitische Tagung des SVEB

Montag 27 November - Bern +Google Maps

Die Schweiz weist im internationalen Vergleich eine der höchsten Beteiligungsquoten in der Weiterbildung auf, aber auch eine sehr hohe Disparität. Seit rund 20 Jahren stagniert die Quote zudem auf unverändertem Niveau. Dabei haben sich einerseits die Arbeitswelt und das Weiterbildungssystem in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten stark verändert. Andererseits wurden in dieser Zeit diverse Förderprogramme entwickelt und Sensibilisierungsmassnahmen zur Erhöhung der Beteiligung umgesetzt.

Programm


28.11 2017

Fachaustausch "Arbeitsintegration 50+"

Dienstag 28 November - Olten +Google Maps

Die Erwerbslosigkeit bzw. die Arbeitsintegration von Personen über 50 Jahren ist ein Thema, das derzeit stark diskutiert wird. Der Anteil arbeitsloser Personen über 50 ist zwar geringer als in anderen Altersgruppen, Betroffene verbleiben jedoch länger in der Arbeitslosigkeit. Im Rahmen des Fachaustauschs soll deshalb der Frage nachgegangen werden, wie eine erfolgreiche Unterstützung erwerbsloser Personen über 50 idealerweise ausgestaltet sein soll. Wie entstehen Altersbilder und wie gross ist ihr Einfluss in der Arbeitsintegration von Menschen über 50? Dazu berichten einerseits verschiedene Fachpersonen aus ihrer praktischen Tätigkeit für diese oder mit dieser Zielgruppe und welche Erfahrungen sie dabei machen. Basierend auf diesen Informationen wird in einem zweiten Teil des Tages der Austausch zwischen den teilnehmenden Fachpersonen im Vordergrund stehen.

 

 


05.12 2017

Erwachsenengerechte Nachholbildung: Konzepte, Praxisbeispiele und Perspektiven

Dienstag 05 Dezember - Zürich +Google Maps

Die SVEB-Veranstaltung hat zum Ziel, Erfolgsfaktoren einer erwachsenengerechten Nachholbildung aufzuzeigen. Was brauchen Erwachsene, damit sie in die Nachholbildung einsteigen und durchhalten? Welche Zusammenarbeit im Kanton unterstützt die Erwachsenen dabei? Was macht Betriebe zu Chancengebern? Welches Potential birgt die Validierung von Kompetenzen?

Programm


18.01 2018

Verletzlichkeit: ein Thema in der Beratung?

Donnerstag 18 Januar - Berne +Google Maps

4. Nationale Tagung der Association Romande des Superviseurs ARS und des Berufsverbandes für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso.

Auch wenn jede Lebensphase das Risiko einer psychischen Verletzung in sich birgt, gilt dies insbesondere für die Kindheit und für biografische Übergangsphasen. Die Kindheit weil in dieser Lebensphase entscheidende Weichen für ein gelungenes Leben in Gesundheit und Wohlbefinden gelegt werden. Biografische Übergangsphasen wiederum weil sie den Lebenslauf unterbrechen und eine Reorganisation des Lebens und eine Neudefinition der Identität erfordern.

Programm


18.01 2018

Fachtagung: Normal – radikal? Brücken, damit Übergänge nicht zu Brüchen werden

Donnerstag 18 Januar - Luzern +Google Maps

«Radikalisierung» ist in aller Munde, aktuell als Phänomen im Zusammenhang mit Islamismus und Terrorismus. Für Fachpersonen Sozialer Arbeit geht es um problematische Aspekte der Zugehörigkeit zu oder des Sympathisierens mit Subkulturen, welche oft mit Exklusionsprozessen aus der Gesellschaft verbunden sind. Die Tagung möchte einen Beitrag leisten, um solche Prozesse frühzeitig zu erkennen, besser zu verstehen und Interventionsmöglichkeiten aufzuzeigen. 


19.02 2018

SVEB: Inklusion von Flüchtlingen - die Rollen des Wohnens und Lernens

Montag 19 Februar - Volkshaus Zürich +Google Maps

Die Flut an Presseberichten zu den Flüchtlingsströmen ist abgeebbt. Doch zahlreiche Flüchtlinge sind in der Schweiz und Europa angekommen und sind motiviert zu arbeiten und sich in der Gesellschaft einzubringen. Der Zugang bleibt für viele von ihnen jedoch erschwert.Ansätze aus Zürich und Europa zeigen aber, wie Inklusion über das Wohnen und Lernen gelingen kann.
Die Teilnehmenden erhalten am Workshop Gelegenheit durch verschiedene Inputreferate neue Aspekte zur Inklusion durch Wohnen und Lernen kennenzulernen und diese zu diskutieren.


Weitere Ereignisse zeigen weitere Nachrichten zeigen ( insgesamt)
© Insertion Suisse 2017 | Réalisation : 5D Multimédia et Communication Web | CMS 5D - v.3.0.1 Beta | Webmaster