Agenda
25.10 2017

Tagung SVSP: DIGITALE ARBEITSWELT - Herausforderungen für den Sozialstaat

Mittwoch 25 Oktober - Bern +Google Maps

Seit etwa zwei Jahrzehnten schreitet die Digitalisierung voran. Die damit verbundenen Entwicklungen in der Gesellschaft, der Wirtschaft und insbesondere auch dem Arbeitsmarkt scheinen stetig an Tempo zuzulegen. Ob diese Veränderungen mehr Chancen oder Risiken mit sich bringen, ist stark von den Berufen und Ausbildungen der Erwerbstätigen abhängig.

Solche Fragen werden im Rahmen der Tagung der Schweizerischen Vereinigung für Sozialpolitik reflektiert und diskutiert.


28.10 2017

Von der Schule zum Beruf «Methodisches Handeln in der Übergangsbegleitung»

Samstag 28 Oktober - Olten +Google Maps

Im Übergang von der Schule in den Beruf sind Jugendliche heute vermehrt auf Unterstützung angewiesen. Vielfältige Angebote haben sich in der Vergangenheit etabliert. In den letzten Jahren sind viele Ansätze und Instrumente entwickelt worden, um Jugendliche gezielt auf die Anforderungen der Beruflichen Orientierung und Ausbildungsplatzsuche vorzubereiten. Je nach Kontext und Zielgruppe sind unterschiedliche Zugänge erforderlich. Zum zweiten Mal findet nun in Kooperation zwischen der Hochschule für Soziale Arbeit FHNW und der Pädagogischen Hochschule FHNW die Fachtagung «Von der Schule zum Beruf» statt, um Fragen zum methodischen Handeln zu diskutieren.


01.11 2017

Impulsis-Forum

Mittwoch 01 November - Zürich +Google Maps

Jugendliche mit erschwerten Voraussetzungen auf dem Arbeitsmarkt 4.0 - wegdigitalisiert oder mit neuen Chancen?

Programm


03.11 2017

DIGITALISIERUNG UND GRUNDKOMPETENZEN - EIN BLICK AUF DIE GEGENWART DER ZUKUNFT

Freitag 03 November - Welle 7, Bern +Google Maps

Digitalisierung ist als Schlagwort in aller Munde. Die zunehmende Komplexität stellt immer mehr Anforderungen an die Kompetenzen der Menschen. Was bedeutet die Entwicklung für Menschen mit unzureichenden Grundkompetenzen? Welche Rolle spielt das neue Weiterbildungsgesetz? Und welche neuen Möglichkeiten ergeben sich aus diesen technischen Fortschritten für die Gestaltung des Kursangebotes?

An der Fachtagung des Schweizer Dachverbandes Lesen und Schreiben erhalten die Teilnehmenden eine Übersicht über das Thema der Digitalisierung mit klarem Fokus auf den Bereich der Grundkompetenzen. 


22.11 2017

Luzerner Tagung zur Arbeitsintegration 2017

Mittwoch 22 November - Luzern +Google Maps

Arbeit und Integration neu denken

Die diesjährige Tagung der Hochschule Luzern befasst sich mit dem Wandel der Arbeitswelt, hervorgerufen durch den technologischen Fortschritt und die damit verbundene Digitalisierung.


27.11 2017

Gewinner und Verlierer der Weiterbildung - Bildungspolitische Tagung des SVEB

Montag 27 November - Bern +Google Maps

Die Schweiz weist im internationalen Vergleich eine der höchsten Beteiligungsquoten in der Weiterbildung auf, aber auch eine sehr hohe Disparität. Seit rund 20 Jahren stagniert die Quote zudem auf unverändertem Niveau. Dabei haben sich einerseits die Arbeitswelt und das Weiterbildungssystem in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten stark verändert. Andererseits wurden in dieser Zeit diverse Förderprogramme entwickelt und Sensibilisierungsmassnahmen zur Erhöhung der Beteiligung umgesetzt.

Programm


28.11 2017

Fachaustausch "Arbeitsintegration 50+"

Dienstag 28 November - Olten +Google Maps

Die Erwerbslosigkeit bzw. die Arbeitsintegration von Personen über 50 Jahren ist ein Thema, das derzeit stark diskutiert wird. Der Anteil arbeitsloser Personen über 50 ist zwar geringer als in anderen Altersgruppen, Betroffene verbleiben jedoch länger in der Arbeitslosigkeit. Im Rahmen des Fachaustauschs soll deshalb der Frage nachgegangen werden, wie eine erfolgreiche Unterstützung erwerbsloser Personen über 50 idealerweise ausgestaltet sein soll. Wie entstehen Altersbilder und wie gross ist ihr Einfluss in der Arbeitsintegration von Menschen über 50? Dazu berichten einerseits verschiedene Fachpersonen aus ihrer praktischen Tätigkeit für diese oder mit dieser Zielgruppe und welche Erfahrungen sie dabei machen. Basierend auf diesen Informationen wird in einem zweiten Teil des Tages der Austausch zwischen den teilnehmenden Fachpersonen im Vordergrund stehen.

 

 


05.12 2017

Erwachsenengerechte Nachholbildung: Konzepte, Praxisbeispiele und Perspektiven

Dienstag 05 Dezember - Zürich +Google Maps

Die SVEB-Veranstaltung hat zum Ziel, Erfolgsfaktoren einer erwachsenengerechten Nachholbildung aufzuzeigen. Was brauchen Erwachsene, damit sie in die Nachholbildung einsteigen und durchhalten? Welche Zusammenarbeit im Kanton unterstützt die Erwachsenen dabei? Was macht Betriebe zu Chancengebern? Welches Potential birgt die Validierung von Kompetenzen?

Programm


18.01 2018

Verletzlichkeit: ein Thema in der Beratung?

Donnerstag 18 Januar - Berne +Google Maps

4. Nationale Tagung der Association Romande des Superviseurs ARS und des Berufsverbandes für Coaching, Supervision und Organisationsberatung bso.

Auch wenn jede Lebensphase das Risiko einer psychischen Verletzung in sich birgt, gilt dies insbesondere für die Kindheit und für biografische Übergangsphasen. Die Kindheit weil in dieser Lebensphase entscheidende Weichen für ein gelungenes Leben in Gesundheit und Wohlbefinden gelegt werden. Biografische Übergangsphasen wiederum weil sie den Lebenslauf unterbrechen und eine Reorganisation des Lebens und eine Neudefinition der Identität erfordern.

Programm


18.01 2018

Fachtagung: Normal – radikal? Brücken, damit Übergänge nicht zu Brüchen werden

Donnerstag 18 Januar - Luzern +Google Maps

«Radikalisierung» ist in aller Munde, aktuell als Phänomen im Zusammenhang mit Islamismus und Terrorismus. Für Fachpersonen Sozialer Arbeit geht es um problematische Aspekte der Zugehörigkeit zu oder des Sympathisierens mit Subkulturen, welche oft mit Exklusionsprozessen aus der Gesellschaft verbunden sind. Die Tagung möchte einen Beitrag leisten, um solche Prozesse frühzeitig zu erkennen, besser zu verstehen und Interventionsmöglichkeiten aufzuzeigen. 


Weitere Ereignisse zeigen weitere Nachrichten zeigen ( insgesamt)
© Insertion Suisse 2017 | Réalisation : 5D Multimédia et Communication Web | CMS 5D - v.3.0.1 Beta | Webmaster